Vorbehandlungs­anlagen für 3D Teile

Tantec PlasmaTEC-X  8 Einheiten_2015-10

In der Industrie müssen oft Kunststoffe mit Metall oder anderen Kunststoffen verbunden oder Materialien bedruckt werden.

Damit dies gelingt muss die Flüssigkeit oder Tinte den Werkstoff gut benetzen können. Die Benetzbarkeit hängt von der Oberflächenenergie, der sogenannten Oberflächenspannung des Materials ab. Die schlechte Benetzbarkeit von Polymeren ist für den Produzenten eine Herausforderung beim Verkleben oder Bedrucken dieser Materialien.

Oberflächenvorbehandlung kann die Benetzbarkeit durch Erhöhung der Oberflächenspannung verbessern

Tantec Corona-Plasma - mit und ohne AktivierungDie fortschrittlichsten und erfolgreichsten Vorbehandlungsmethoden basieren auf einer Hochspannungsentladung in der Luft – Plasma oder Corona Behandlung.

Tantec bietet umfassende Lösungen an. Wir beraten Sie gerne.

Kontaktieren Sie uns!